Straffung Faltenreduzierung Technologien in Stuttgart

Moderne Technologien - nicht invasiv und schmerzfrei

Alle eingesetzen Verfahren sind nicht-invasiv, sanft und schmerzfrei. Sie können nach jeder Behandlung direkt am weiteren Tagesgeschehen teilnehmen. Vielleicht bemerkt der Eine oder Andere direkt ihr frischeres Aussehen.

Der Hersteller der verwendeten Geräte ist spezialisiert auf die Entwicklung von Geräten zur innovativen Diagnostik und ästhetischen wie auch medizinischen Anwendung.

 

Er setzt nicht auf bloße Kosmetik oder gar invasive Methoden, sondern alle seine Technologien stimulieren, gestützt auf modernste Computertechnik, die körpereigene Regeneration mittels wegweisender biokybernetischer Verfahren.

Made in Germany beginnt hier schon in der Entwicklung. Der Fokus ist gesetzt auf kompromisslose Qualität, beginnend bei hochwertigsten Materialien, die eine maximale Lebensdauer garantieren und vor allem auf die Erzielung höchster internationaler Hygienestandards.

 

Der Erfolg basiert einzig und allein darauf, dass die Kunden mit den Produkten und den Ergebnissen zufrieden sind.


Das Ziel des computergesteuerten biokybernetischen Verfahrens ist die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichtes in der behandelten Körperregion. Die Grundlagen finden sich in der Traditionellen Chinesischen Gesundheitslehre.

 

In einem geschlossenen Regelkreis werden energetische Defizite von den Algorithmen des Gerätes erkannt und gezielt behandelt. Dabei messen die für die Behandlung verwendeten Sonden die energetischen Körperpotenziale (IST Zustand) und gleichen diese mit einer im Gerät abgelegten, empirisch ermittelten Datenbank (SOLL Zustand) ab.

 

Diese Datenbank können Sie sich wie eine Landkarte aller elektrophysiologischen Potenziale des menschlichen Körpers vorstellen.

Mit diesem biokybernetischen Verfahren haben wir eine innovative und hocheffektive Anwendungsmethode für nahezu alle Problemzonen des Körpers zur Verfügung.

 Die Anwendung ist sanft und völlig schmerzfrei. Die Behandlung wird von den meisten Kunden wie eine angenehme Massage der zu behandelnden Körperregion empfunden.


Beim Ultraschallverfahren wird niederfrequenter Ultraschall selektiv an der dünnen Zellmembran im Fettgewebe induziert.

Während der Behandlung wird permanent die optimale Ultraschall-Übertragung kontrolliert und vom Gerät angezeigt. D.h. das Gerät gibt ständig eine Rückmeldung an den Behandelnden, ob für den einzelnen Kunden optimal gearbeitet wird und das beste Ergebnis erreicht wird.

 

Im Gegensatz zu den ansonsten am Markt üblichen reinen Ultraschall-Geräten wird bei KANOA Beauty Ultraschall auf eine innovative Kombination von Ultraschall und dem physikalischen Phänomen der sogenannten stabilen Kavitation gesetzt.

 

Die Behandlung von Körperzonen mit dieser einzigartigen Kombination aus Resonanz-, Schall- und Druckwellen lässt die Membran der Fettzellen durchlässig werden.

Die derart behandelten Fettzellen können sodann durch das körpereigene Lymphsystem schnell abtransportiert, durch den natürlichen Stoffwechsel abgebaut und dann ausgeschieden werden.

Mit einer Lymphdrainage, viel Bewegung und einem geänderten Essverhalten während der Behandlung können diese Um- und Abbauprozesse wirksam unterstützt werden.

 

Die Behandlung ist nicht-invasiv und völlig schmerzfrei. Das Empfinden der meisten Kunden ist das einer Massage der behandelten Körperregion.


Beim Radiofrequenzverfahren erfolgt eine Tiefenerwärmung von Haut und Hautuntergewebe.

Ziel des Verfahrens ist eine positive Stimulation der körpereigenen Collagenproduktion und eine Verkürzung der collagenen Fasern.

Aus dermatologischer Sicht wird also versucht die natürliche Regenerationsfähigkeit der Haut zu unterstützen.

 

Die Behandlung ist völlig schmerzfrei. Die meisten Kunden empfinden die Wärme der Sonde als sehr angenehm.


Bei diesem Verfahren wird das Zusammenspiel von "Pure Hyaluron" - einer eigens entwickelten, micronisierten Hyaluronsäure - und zukunftsweisender Low Level Laser-Technologie genutzt.

 

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut und aller Körperteile, bei denen Elastizität gefordert ist, z.B. die Elastizität der Haut. Mit den Jahren wird der Anteil an Hyaluronsäure in der Haut immer weniger. Die Haut kann deshalb weniger Feuchtigkeit speichern und verliert deshalb an Elastizität.

 

Mit der Hyaluronsäureintensivkur wird versucht, diesem Effekt entgegenzuwirken.

 

"Pure Hyaluron" wird zunächst auf der Hautoberfläche vorbereitet, damit es (ohne Injektion!) in die Haut eindringen kann. Mit der Photonenenergie des Low Level Laser-Geräts werden nun Schicht für Schicht Hyaluronsäuremoleküle wieder miteinander verkettet. D.h. aus der mikronisierten Form werden wieder langkettige Hyaluronsäuremoleküle gebildet.

Durch die Verkettung werden die Hyaluronsäuremoleküle in ihren elastizitätswirksamen Urzustand zurückgeführt und die Haut gestrafft.

 

Die Behandlung ist völlig schmerzfrei. Sie wird von den meisten Kunden wie eine sehr angenehme Gesichtsbehandlung empfunden.